Manuela Hufnagl's "Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr" PDF

By Manuela Hufnagl

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, einseitig bedruckt, notice: 1, - (Akademie für Sozialarbeit am Bfi Ried im Innkreis), Sprache: Deutsch, summary: Als ich meinen Mann bat mit unserer Tochter zum Schwimmkurs für Babys und Kleinkinder ins Hallenbad zu gehen, sagte er (lachend): Selbstverständlich. Das wird eine neue Herausforderung für uns beide werden! Jeden Freitagnachmittag struggle er dann der einzige Vater in einer ansonsten reinen Mutter-Kind-Gruppe. Als ich dann erste Fotos meines stolzen Familienschwimmteams an die Oma geschickt hatte, kam folgende postalische Antwort: Vielen Dank für die Fotos. Ich habe mir immer gewünscht, dass dein Vater soviel Zeit für dich gehabt hätte. Leider gab es das zu unserer Zeit nicht ... .
Zahlreiche Studien und Beiträge befassen sich intensiv mit der Entwicklung und der Wandlung des Konzeptes der Vaterrolle. Schlagworte wie neue Väter , Vater aktiv oder Vater-Kind-Beziehung bildeten sich im Zuge dessen heraus. Die gute Nachricht wird proklamiert: Väter von heute sind ihren Kindern so nah wie keine iteration vor ihnen. Sie interessieren sich viel mehr für ihren Nachwuchs und übernehmen mehr Aufgaben zu Hause als alle ihre Vorgänger. (Steinbach, Oliver in Eltern, 1/2006, S.22).
Meine Erfahrungen im ganz privaten Kreis decken sich mit dieser Aussage. Parallel dazu ist oft zu lesen: Sollte jemand an die Revolution geglaubt haben, sie ist immer noch nicht eingetreten. Männer in Elternzeit muss guy im neuen Jahrtausend noch suchen (Steinbach, O. in Eltern, 1/2006, S.22). Oder auch: Studien zeigen, dass Väter den Wunsch haben, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Doch die Realität zeigt ein anderes Bild, denn Väter verwenden einen Großteil ihrer Energie für den Beruf (OÖ Familienjournal, 5/2006, S 7).
Was für meine Mutter vor 30 Jahren noch Wunschdenken und graue Theorie battle, ist für meinen Mann und mich in der jeweiligen Rolle des Vaters bzw. der Mutter schon selbstverständlich geworden. Oben genannte Aussagen zeigen aber, dass diese Selbstverständlichkeit noch nicht überall anzutreffen ist.
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der schon existenten Änderung des Familienmodells durch geänderte Rollen- und Aufgabenverteilung auf der foundation von neuen Vaterschaftsvorstellungen und -wünschen, wobei sie Möglichkeiten der Bewältigung von auftretenden Konflikten und Schwierigkeiten im Übergang zur Vaterschaft und Gründe für ein eher noch geringes Engagement vieler Väter nach der Geburt und in den ersten Lebensjahren des Kindes benennen und so Denkanstösse geben will, damit es weiter geht auf der Ebene der praktischen Umsetzung der neuen Vaterrolle .

Show description

Read or Download "Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr" (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Die Behandlung von Kriegsgefangenen durch die Irokesen - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, word: 1 (sehr gut), Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Ethnologie und Afrikanistik), Veranstaltung: Proseminar, fifty one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Geschichte der im Nordosten der Neuen Welt gegründeten europäischen Kolonien und ihrer Rechtsnachfolger wurde zumindest bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts von einer äußerst einflussreichen politischen Schöpfung der Ureinwohner mitgeprägt, der Liga der Irokesen.

Download PDF by Corinna Weber: Interdependenzen zwischen Emotion, Motivation und Kognition

Wissen und Können sind die Produktionsfaktoren der Zukunft. Die Notwendigkeit, dass kompetente berufliche sowie gesellschaftliche Handlungsfähigkeit in einer Wissensgesellschaft gesichert werden, setzt eine ausgeprägte Lernfähigkeit der Menschen voraus. Diese entwickeln die Individuen in ihrer persönlichen Lernbiografie, die sie zum lebenslangen Lernen motivieren und befähigen sollte.

Read e-book online Zur Motivation der Nutzung virtueller Netzwerkräume: Eine PDF

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, observe: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: Internetplattformen wie das „schülerVZ“, das „studiVZ“ oder auch das „Facebook“ sind in aller Munde. Über die Gründe der Nutzung dieser webbasierten Netzwerke gibt es bisher nur wenige empirisch abgesicherte Erkenntnisse.

Download PDF by Altin Islami: Kreatives Sozialmanagement: Vom Umgang mit Dilemmas und

Im aktuellen Managementdiskurs muss sich Soziale Arbeit als Disziplin und occupation aufgrund veränderter Rahmenbedingungen neu orientieren und positionieren. Das aktuelle Paradigma der Managementpraxis ist ökonomisch dominiert und Führungskräfte haben wirtschaftlich zu denken. Andererseits müssen SozialarbeiterInnen in der Praxis fachlichen Anforderungen gerecht werden bzw.

Additional resources for "Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

"Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr" (German Edition) by Manuela Hufnagl


by Jeff
4.2

Rated 4.86 of 5 – based on 6 votes

admin