New PDF release: Die Entstehung des KJHG und die Partizipationsmöglichkeiten

By Jan Winkelmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, be aware: 1,0, Universität Potsdam (Institut für angewandte Familien-,Kindheits- und Jugendforschung), Sprache: Deutsch, summary: Anfang des 20. Jahrhunderts schrieb die schwedische Pädagogin Ellen Key ein Buch mit dem Titel das ”Jahrhundert des Kindes”1. In der Tat leitete die aufkeimende Reformpädagogik eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den heranwachsenden Menschen ein. Die zarten Wurzeln dieser Auseinandersetzung mit dem style als eigenständige Persönlichkeit sind bereits im ausgehenden 18. Jahrhundert zu suchen und lassen sich mit dem Namen Jean J. Rousseaus2 verbinden. Eingebettet in der pädagogischen Strömung der Reformpädagogik, in den Notwendigkeiten einer Verbesserung der Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen nach dem 1. Weltkrieg und schließlich verbunden mit der Gründung der ersten deutschen Demokratie entstand das Reichsjugendwohlfahrtgesetz (RJWG). Die vorliegende Arbeit wird im ersten Teil zunächst die Entwicklung vom RJWG zum heute gültigen Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) nachzeichnen. Die Debatten um die Einführung des RJWG sollen dabei berücksichtigt werden, denn viele der damaligen Streitpunkte waren auch bei der Diskussion um die Einführung des KJHG noch aktuell. Im Rahmen der Fragestellung, die immer auf Partizipation von Kindern und Jugendlichen bzw. deren Anerkennung als Subjekte mit eigenen Rechten fokussiert ist, werden bewusst andere Diskussionen, die um die Jugendhilfegesetze geführt wurden, nicht in ihrer Vollständigkeit vorgestellt und benannt. Im Lichte der Partizipation von Kindern und Jugendlichen sollen dann im weiteren Verlauf die wichtigsten Verbesserungen des KJHG gegenüber seinen Vorgängern herausgearbeitet werden. Ausgehend von diesen Forderungen und Bestimmungen des KJHG wird aufgezeigt, wie öffentliche und deepest Jugendhilfe die Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen ausgebaut haben. Dabei wird offen gelegt, welche Ursachen für die verstärkte Auseinandersetzung mit Beteiligungsmodellen und deren Forcierung verantwortlich sind. Gleichzeitig soll dargestellt werden, welche verschiedenen Vorstellungen von Partizipation dabei mit den Modellen verfolgt werden. Der Schwerpunkt der Betrachtung wird bei den sogenannten „neuen” Beteiligungsformen liegen. Auch wenn guy die vorhandene Literatur als ausreichend bezeichnen kann, ist augenfällig, dass in der Fachdiskussion um das KJHG die Frage von Partizipation von Kindern und Jugendlichen nicht im Vordergrund steht. [...]

Show description

Read or Download Die Entstehung des KJHG und die Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Download e-book for iPad: Die Behandlung von Kriegsgefangenen durch die Irokesen by Herwig Baum

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 1 (sehr gut), Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Ethnologie und Afrikanistik), Veranstaltung: Proseminar, fifty one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Geschichte der im Nordosten der Neuen Welt gegründeten europäischen Kolonien und ihrer Rechtsnachfolger wurde zumindest bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts von einer äußerst einflussreichen politischen Schöpfung der Ureinwohner mitgeprägt, der Liga der Irokesen.

Interdependenzen zwischen Emotion, Motivation und Kognition by Corinna Weber PDF

Wissen und Können sind die Produktionsfaktoren der Zukunft. Die Notwendigkeit, dass kompetente berufliche sowie gesellschaftliche Handlungsfähigkeit in einer Wissensgesellschaft gesichert werden, setzt eine ausgeprägte Lernfähigkeit der Menschen voraus. Diese entwickeln die Individuen in ihrer persönlichen Lernbiografie, die sie zum lebenslangen Lernen motivieren und befähigen sollte.

Download e-book for iPad: Zur Motivation der Nutzung virtueller Netzwerkräume: Eine by Michael Noack

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, word: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: Internetplattformen wie das „schülerVZ“, das „studiVZ“ oder auch das „Facebook“ sind in aller Munde. Über die Gründe der Nutzung dieser webbasierten Netzwerke gibt es bisher nur wenige empirisch abgesicherte Erkenntnisse.

Read e-book online Kreatives Sozialmanagement: Vom Umgang mit Dilemmas und PDF

Im aktuellen Managementdiskurs muss sich Soziale Arbeit als Disziplin und career aufgrund veränderter Rahmenbedingungen neu orientieren und positionieren. Das aktuelle Paradigma der Managementpraxis ist ökonomisch dominiert und Führungskräfte haben wirtschaftlich zu denken. Andererseits müssen SozialarbeiterInnen in der Praxis fachlichen Anforderungen gerecht werden bzw.

Additional info for Die Entstehung des KJHG und die Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Entstehung des KJHG und die Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen (German Edition) by Jan Winkelmann


by Mark
4.3

Rated 4.03 of 5 – based on 8 votes

admin