Read e-book online Der Verein als Interessenorganisation und Arbeitgeber: Eine PDF

By Marcel Gräf

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, business enterprise, be aware: 1,0, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Vereine als Interessenorganisationen unterhalten zur Wahrnehmung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben häufig Arbeitsorganisationen. Nicht selten finden sich hier Situationen, in denen sich die Mitglieder der Interessenorganisation den Mitarbeitern der vereinseigenen Arbeitsorganisation in spannungsträchtigen Situationen gegenüber stehen.
Die vorliegende Arbeit unternimmt den Versuch, mögliche Spannunsfelder einerseits aus einer akteurtheoretischen Perspektive zu betrachten und andererseits soziale Strukturdynamiken als tool für eine Erklärung möglicher Konflikte zu nutzen.
Die Arbeit vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern bietet auch Lesern ohne ein ausdrückliches soziologisches Interesse einen aufklärenden Einblick in die strukturellen Dynamiken innerhalb des "Mischtypes" Verein mit vereinseigener Abeitsorganisation. Lesenswert für Mitglieder, Vorstände und Beschäftigte in Vereinen.

Show description

Read Online or Download Der Verein als Interessenorganisation und Arbeitgeber: Eine Betrachtung von Akteuren, sozialen Strukturen, Dynamiken und Spannungsfeldern (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

New PDF release: Die Behandlung von Kriegsgefangenen durch die Irokesen

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, observe: 1 (sehr gut), Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Ethnologie und Afrikanistik), Veranstaltung: Proseminar, fifty one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Geschichte der im Nordosten der Neuen Welt gegründeten europäischen Kolonien und ihrer Rechtsnachfolger wurde zumindest bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts von einer äußerst einflussreichen politischen Schöpfung der Ureinwohner mitgeprägt, der Liga der Irokesen.

Interdependenzen zwischen Emotion, Motivation und Kognition by Corinna Weber PDF

Wissen und Können sind die Produktionsfaktoren der Zukunft. Die Notwendigkeit, dass kompetente berufliche sowie gesellschaftliche Handlungsfähigkeit in einer Wissensgesellschaft gesichert werden, setzt eine ausgeprägte Lernfähigkeit der Menschen voraus. Diese entwickeln die Individuen in ihrer persönlichen Lernbiografie, die sie zum lebenslangen Lernen motivieren und befähigen sollte.

Download e-book for kindle: Zur Motivation der Nutzung virtueller Netzwerkräume: Eine by Michael Noack

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, observe: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: Internetplattformen wie das „schülerVZ“, das „studiVZ“ oder auch das „Facebook“ sind in aller Munde. Über die Gründe der Nutzung dieser webbasierten Netzwerke gibt es bisher nur wenige empirisch abgesicherte Erkenntnisse.

Download e-book for kindle: Kreatives Sozialmanagement: Vom Umgang mit Dilemmas und by Altin Islami

Im aktuellen Managementdiskurs muss sich Soziale Arbeit als Disziplin und occupation aufgrund veränderter Rahmenbedingungen neu orientieren und positionieren. Das aktuelle Paradigma der Managementpraxis ist ökonomisch dominiert und Führungskräfte haben wirtschaftlich zu denken. Andererseits müssen SozialarbeiterInnen in der Praxis fachlichen Anforderungen gerecht werden bzw.

Additional info for Der Verein als Interessenorganisation und Arbeitgeber: Eine Betrachtung von Akteuren, sozialen Strukturen, Dynamiken und Spannungsfeldern (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Verein als Interessenorganisation und Arbeitgeber: Eine Betrachtung von Akteuren, sozialen Strukturen, Dynamiken und Spannungsfeldern (German Edition) by Marcel Gräf


by Richard
4.0

Rated 4.22 of 5 – based on 37 votes

admin